Etwas verspätet sind hier die Ergebnisse des Weihnachtsblitzturniers. Leider fanden sich nur 6 Teilnehmer, so dass doppelrundig gespielt wurde.

Nicht ganz unerwartet stehen Frank und Rolf an der Spitze, wobei Rolf sogar den direkten Vergleich für sich entscheiden konnte. Frank gewann aber alle anderen Partien, so dass er klar als Erster durchs Ziel ging.

Weihnachtsblitz  17.12.2015
Nr.TeilnehmerTWZ123456PunkteSoBerg
1. Schmidt,Frank 2016 ** ½0 11 11 11 11 8.5 32.50
2. Bohl,Rolf 1898 ½1 ** 01 ½1 11 10 7.0 32.50
3. Matthes,Henning 1568 00 10 ** 10 ½1 10 4.5 18.50
4. Hartwig,Thomas,Dr 1749 00 ½0 01 ** 10 11 4.5 16.00
5. Schmidt,Harald 1514 00 00 ½0 01 ** 3.0 10.50
6. Begemann,Torsten 1605 00 01 01 00 ** 2.5 13.00

 

In der Jahreswertung führen jetzt Frank und Rolf punktgleich vor Thomas.

Alle Ergebnisse und Tabellen steht unter "aktuelle Turniere/Blitzmeisterschaft"

Dorit und Rainer wünschen Euch aus dem sonnigen Süden alles Gute und viel Erfolg bei den kommenden Aufgaben.

Wir Nordlichter schicken von hier zu Weihnachten immer Weihnachtsmänner am Strand oder so ähnlich. Die Schachpräsidentin von Fuerteventura hat stattdessen diese nette Glückwunschkarte verschickt, obwohl viele der Einheimischen Schnee nur aus dem Fernsehen kennen. (Wir ja inzwischen auch)

wehnacht

Hier ein Bericht von Frank:

 

Zur diesjährigen Weihnachtsfeier fanden sich am vergangenen Freitag 15 Schachfreunde im Riemannhaus ein. Leider musste unser Präsident Volker kurzfristig passen, da er ob seines Knöchelbruches noch nicht wieder im Stande war, der Feier beizuwohnen. Zudem stand am darauf folgenden Sonntag der Mannschaftskampf der Ersten gegen Turm Kiel an, an dem er - zumal in den Räumlichkeiten seines Arbeitgebers ausgetragen - gerne teilnehmen wollte. Das Missgeschick von Volker tat der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch und die anwesenden Vereinsmitglieder ließen sich zunächst den obligatorischen Grünköhl schmecken. Nach meiner Auffassung war dieser diesmal besonders gut gelungen.

Weiterlesen: Weihnachtsfeier 2015

Nach einigen Computerproblemen haben wir es jetzt auch geschafft, die Ergebnisse des Schnellschachturniers hoch zu laden. Hier sind sie

Rangliste: Stand nach der 7. Runde 
Nr.TeilnehmerTWZ12345678PunkteSoBerg
1. Gülke,Volker 2100 ** ½ 1 1 1 1 1   5.5 13.00
2. Schmidt,Frank 2016 ½ ** ½ 1 1 1 1   5.0 11.00
3. Bohl,Rolf 1898 0 ½ ** 1 1 1 1   4.5 8.50
4. Schiemann,Dietric 1852 0 0 0 ** 1 0 1   2.0 2.00
5. Meyer, Rolf 1457 0 0 0 0 ** 1 1   2.0 2.00
6. Begemann,Torsten 1605 0 0 0 1 0 ** 1   2.0 2.00
7. Ehlert,Axel 1470 0 0 0 0 0 0 **   0.0 0.00
8.                   **    

 

Sie stehen natürlich auch unter "aktuelle Turniere/Schnellschach".

Am ersten Schnellschachturnier der Saison nahmen sieben Spieler teil. Frank, Rolf B. und ich (=Volker) als Stammspieler der 1. Mannschaft gingen als Favoriten in das Turnier, Axel, Dietrich, Rolf M. und Torsten wollten diesen ein Bein stellen. Jochen sorgte für Getränkenachschub, Hans-Joachim, Henning und Thomas fungierten als Kiebitze.

Gleich in der ersten Runde trennten sich Frank und Volker nach langweiligem Spielverlauf Remis. In der zweiten Runde hatte Rolf M. die große Chance, gegen Volker den ganzen Punkt zu machen, nachdem dieser die Dame eingestellt hatte. Doch die Lage auf dem Brett blieb lange unklar, und die (digitalen) Zeiger der Uhr näherten sich unaufhaltsam dem Stand 0:00. Bei 30 gegen 13 Sekunden sah Rolf mit KDBBB gegen KTB immer noch wie der klare Sieger aus, vertendelte dann aber den Sieg durch zu langsames Spiel und das Remis, indem er Volkers letzten Bauern am Leben ließ.

Im weiteren Turnierverlauf gab es keine größeren Überraschungen. Da sich Rolf B. und Frank Remis getrennt hatten, sollte die Begegnung Rolf B. gegen Volker in der vorletzten Runde die Vorentscheidung bringen. In einer spannenden Partie hatte Volker zunächst leichten Vorteil und lehnte ein Remisangebot ab. Doch im Übergang vom Mittel- zum Endspiel konnte Rolf nicht nur den Druck gegen seinen rückständigen d-Bauern abschütteln sondern sogar einen Bauern gewinnen. Mit seinem weit vorgerückten Freibauern hatte er dann alle Trümpfe für den Partie- und Turniersieg in der Hand. Doch dann passierte Folgendes:

http://www.viewchess.com/cbreader/2015/11/30/Game1656153.html

Nicht das erste Mal, das ich mich gegen Rolf aus Verluststellung durch ein überraschendes Matt retten konnte. Ein sehr glücklicher Turniersieg für Volker, der damit auch die Führung in der Jahreswertung übernimmt.

Neue Blogposts

  • Keine Beiträge vorhanden

Schachspielen im Riemannhaus!
Jungfernstieg 5 in Eutin (Anfahrt) Tel. 045214477

Wer Lust auf einen interessanten Schachabend hat, ist herzlich eingeladen.
Wir spielen jeden Donnerstag ab 19:00 Uhr
Jugendliche jeden Dienstag ab 16:00 Uhr (nicht in den Ferien)

Termine

  • Das Simultan mit Michail Kopylov findet während der Landesgartenschau statt. Ein genauer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben
  • Di 02.02.16 Bezirksliga Rd 6 in Reinfeld
  • Do 11.02.16 Vereinsmeisterschaft Runde 6
  • So. 21.02.16 Verbandsliga Rd. 7 in Oldesloe
  • Do. 25.02.16 Bezirksliga Rd 7 gegen Travemünde
  • Do 03.03.16 Vereinsmeisterschaft Runde 7
  • So. 13.03.16 Verbandsliga Rd. 8 gegen Lauenburg
  • Fr.  18.03.16 Bezirksliag Rd 8 in Strand
  • Do 31.03.16 Vereinsmeisterschaft Runde 8
  • So. 10.04.16 Verbandsliga Rd. 9 in Segeberg
  • Do. 14.04.16 Bezirksliga Rd 9 gegen LSV 7
  • Do 21.04.16 Vereinsmeisterschaft Runde 9